Workshop „Triller, Mordent und Co.“

 

Ein kompaktes Basis-Seminar rund um Triller, Doppelschlag und Praller – für alle Instrumentalisten.

 

Übungsabend: 4. November 2021, 19:00 – ca. 20:15 Uhr

 

Kursgebühr: 25,- € pro Person inkl. umfangreiches Handout

Ort: Wir treffen uns mithilfe des Konferenz-Tools „Zoom“ online.

Leitung: Britta Roscher, Diplom-Flötistin, Suzuki-Lehrerin für Querflöte, Musik-Kinesiologin

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

Workshop „Triller, Mordent und Co.“

 

Ein kompaktes Basis-Seminar rund um Triller, Doppelschlag und Praller – für alle Instrumentalisten.

 

Übungsabend: 4. November 2021, 19:00 – ca. 20:15 Uhr

 

Kursgebühr: 25,- € pro Person inkl. umfangreiches Handout

Ort: Wir treffen uns mithilfe des Konferenz-Tools „Zoom“ online.

 

Leitung: Britta Roscher, Diplom-Flötistin, Suzuki-Lehrerin für Querflöte, Musik-Kinesiologin

 

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

04.11.-07.11.2021

"Die Querflöte in Jazz und Pop"

Musica Viva, Alte Glasschleife, Neunburg vorm Wald,

Anmeldung unter: Tel: Fon: +49-(0)6129-502560 oder info@musica-viva.de

musica-viva.de/dozenten/stephanie-wagner/

Einmal mit der Flöte neue Wege beschreiten? Der Kurs von Stephanie Wagner, Autorin der 2015 bei Schott erschienenen Jazzflötenschule „Play Jazzflute - now!“, bietet aufgeschlossenen Flötenspielern die Möglichkeit, eine Einführung in die Improvisation und verschiedene Stile wie Blues, Swing, Latin und Funk zu erhalten. Themen sind die typische Phrasierung auf der Flöte im Jazz, das sogenannte Swing-Feel und wie man das Improvisieren step by step erlernen und üben kann. Moderne Spieltechniken, z.B. gleichzeitiges Singen und Spielen, Beatboxen oder perkussives Spiel auf der Flöte haben ebenfalls ihren Platz im Jazz. Diese werden ausprobiert und angewandt. Der Kurs ist vorrangig praxisorientiert (learning by doing!), bietet aber auch viele theoretische Grundlagen des Jazz an.

 

Stichworte:

• die typische Jazz-Phrasierung

• Einführung in verschiedene Stile des Jazz

• Einstieg in verschiedene Improvisationstechniken

• moderne Spieltechniken im Jazz

• zahlreiche praktische Übungen und Tipps

• Ensemble-Spiel

 

Dozentin: Stephanie Wagner

www.stephaniewagner-jazzflute.com

Bevor die oft doch stressige Weihnachtszeit beginnt, laden wir erwachsene Flötenspieler:innen ein, anderthalb Tage lang zusammen zu musizieren.

 

Wir haben unsere Notenschränke geöffnet und möchten mit Euch/Ihnen angestaubte Schätze heben! Der Schwerpunkt wird deshalb auf herbstlich-winterlicher und feierlich-festlicher Ensemble-Literatur liegen – ohne das wir uns zu sehr im Lametta verwickeln.

 

Den Trubel lassen wir vor der Tür und genießen zusammen vier- bis 6-stimmige Stücke. Uns schweben Stücke wie „A Christmas Morning Suite“ von George Frederick McKay, Bachs 3. Brandenburgisches Konzert, Passagen aus dem „Messias“ von Händel, „A Christmas Fantasy“ und noch einige andere schöne Arrangements vor. Es wird, neben einem gemeinsamen Tutti, in zwei Gruppen parallel gearbeitet, so dass für jedes Spielniveau etwas passendes dabei ist.

 

Wer unsicher bezüglich seiner Selbsteinschätzung ist, darf sich gerne im Vorfeld bei uns melden!

 

Der Kursort bietet uns ausreichend Platz, so dass die Abstandsregeln und Hygienebestimmungen eingehalten werden.

 

Kursleiterinnen:

Britta Roscher und Gabi Fellner sind ausgebildete Instrumentalpädagoginnen und Flötistinnen. Die Arbeit mit Erwachsenen bildet für beide einen wesentlichen und gewünschten Teil ihrer Unterrichts- und Workshoptätigkeit.

 

Termin: 27.-28.11.2021

Kurszeiten: Samstag, 10 – 17 Uhr

Mittagspause von 13:00 – 14:30 Uhr

Sonntag, 10 – 13 Uhr

Anmeldeschluss: 29. Oktober 2021

 

Ort: Darmstädter Straße 27, 63225 Langen

Kursgebühr: 140,- €

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

Termin: 27.-28.11.2021

Kurszeiten: Samstag, 10 – 17 Uhr

Mittagspause von 13:00 – 14:30 Uhr

Sonntag, 10 – 13 Uhr

Anmeldeschluss: 29. Oktober 2021

 

Ort: Darmstädter Straße 27, 63225 Langen

Kursgebühr: 140,- €

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

Workshop „Moderne Spieltechniken“

 

Ein Einführungsseminar rund um die Modernen Spieltechniken, wie Tongue Ram, Lippenpizzikato, Flatterzunge und Jet Whistle für Querflötist*innen.

 

Übungsabend: 1. Dezember 2021, 18:30 – ca. 19:45 Uhr

 

Kursgebühr: 25,- € pro Person inkl. umfangreiches Handout

 

Ort: Wir treffen uns mithilfe des Konferenz-Tools „Zoom“ online.

 

Leitung: Britta Roscher, Diplom-Flötistin, Suzuki-Lehrerin für Querflöte, Musik-Kinesiologin

 

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

 

Workshop „Moderne Spieltechniken“

 

Ein Einführungsseminar rund um die Modernen Spieltechniken, wie Tongue Ram, Lippenpizzikato, Flatterzunge und Jet Whistle für Querflötist*innen.

 

Übungsabend: 1. Dezember 2021, 18:30 – ca. 19:45 Uhr

 

Kursgebühr: 25,- € pro Person inkl. umfangreiches Handout

 

Ort: Wir treffen uns mithilfe des Konferenz-Tools „Zoom“ online.

 

Leitung: Britta Roscher, Diplom-Flötistin, Suzuki-Lehrerin für Querflöte, Musik-Kinesiologin

 

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

Workshop „Auswendig spielen – leichtgemacht“

 

Auswendig spielen kann doch jede*r! Wirklich?


Ja, wirklich!

Wenn man ein paar Regeln und Tipps beachtet kann jede*r auswendig spielen und zwar nicht nur zuhause, sondern auch auf der Bühne. Diese besonderen Tipps und Tricks verrate ich euch. Anwenden, Umsetzen und Üben müsst ihr sie dann selbst, 
aber dann klappt’s auch ohne Noten. Mit dem 11-Schritte-Plan garantiert!

 

Übungsabend: 14. Dezember 2021, 19 – ca. 20:30 Uhr

 

Kursgebühr: 25,- € pro Person inkl. umfangreiches Handout

 

Ort: Wir treffen uns mithilfe des Konferenz-Tools „Zoom“ online.

 

Leitung: Britta Roscher, Diplom-Flötistin, Suzuki-Lehrerin für Querflöte, Musik-Kinesiologin

 

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/

Workshop „Auswendig spielen – leichtgemacht“

 

Auswendig spielen kann doch jede*r! Wirklich?


Ja, wirklich!

Wenn man ein paar Regeln und Tipps beachtet kann jede*r auswendig spielen und zwar nicht nur zuhause, sondern auch auf der Bühne. Diese besonderen Tipps und Tricks verrate ich euch. Anwenden, Umsetzen und Üben müsst ihr sie dann selbst, 
aber dann klappt’s auch ohne Noten. Mit dem 11-Schritte-Plan garantiert!

 

Übungsabend: 14. Dezember 2021, 19 – ca. 20:30 Uhr

 

Kursgebühr: 25,- € pro Person inkl. umfangreiches Handout

 

Ort: Wir treffen uns mithilfe des Konferenz-Tools „Zoom“ online.

 

Leitung: Britta Roscher, Diplom-Flötistin, Suzuki-Lehrerin für Querflöte, Musik-Kinesiologin

 

Weitere Infos und Anmeldung: brittaroscher.de/workshops/