Informationen


Der Meldeschluss für den Wettbewerb und Einsenden des Videos ist der 31.03.2022


Video-Anleitung

  • Bitte verwenden Sie einen aussagekräftige Dateinamen für ihren Videoclip: Ihr Name, Name des Komponisten, Name des Stückes/des Satzes.
  • Das Video sollte online gesehen werden können, Downloadlinks werden nicht akzeptiert. Bitte benutzen Sie nur den von uns angebotenen Link zum Hochladen Ihrer Datei: https://dgff.wetransfer.com
  • Nur Videos sind akzeptiert, keine Audiodateien. Die Videoaufnahme darf nicht länger als 6 Monate vor dem Anmeldeschluss erstellt worden sein. Smartphone Mitschnitte sind ausdrücklich erwünscht. Sorgen Sie aber bitte dafür, dass die Aufnahmen möglichst so qualitativ sind, dass die Jury sie klar sehen und hören kann.
  • Die Aufnahmen müssen von den WettbewerbsteilnehmerInnen selbst gespielt sein und dürfen weder geschnitten, gemastert, noch sonst in einer Weise verfremdet und bearbeitet sein. Wer mehrere Stücke spielen möchte, kann pro Stück ein Take erstellen.

Porträt Foto

  • Um die Anmeldung zu vervollständigen, müssen Sie Ihr Porträtfoto entweder entweder mit Ihrer Anmeldung hochladen oder an folgende Mailadresse senden: wettbewerb(at)floete.net
  • Dateigröße: Bevor Sie das Foto senden, prüfen Sie bitte, dass die Dateigröße 1,5 MB nicht überschreitet.
  • Dateiname: Bevor Sie das Foto absenden, prüfen Sie bitte unbedingt, ob Ihr Name darauf steht!
  • Format: Wir akzeptieren JPEG und PNG Formate.
  • Bitte senden Sie nur EIN Foto!

Zeitplan

  • Einsendeschluss für Ihre Datei ist der 31. März 2022

Preise, Urkunden

  • 1. Preis: 500.-
  • 2. Preis: 300.-
  • 3. Preis: 200.- 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden  in der Zeitschrift «Flöte aktuell» präsentiert und erhalten die Möglichkeit, im Rahmen von Recitals auf Festivals der DGfF aufzutreten.


Hier geht's zu Anmeldung ›››