FACHDIDAKTIK konkret!

Flutynar 7 mit Christina Fassbender (Berlin) – 12.03.2022 um 11:00hr

Die Deutsche Gesellschaft für Flöte e.V. lädt ein zu ihrer Online-Veranstaltungsreihe: Webinare/Flutynare zu speziellen Themen der Fachdidaktik mit herausragenden internationalen Pädagog*innen.

In dem siebten «Fluytnar» der DGfF wird Christina Fassbender zu Gast sein. Das Flutynar wird als Live-Webinar veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenfrei für DGfF-Mitglieder – Nicht-Mitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von € 20.- (bitte vermerken Sie dieses bei Ihrer Anmeldung). Bitte verwenden Sie unser PayPal Konto ››› für Ihre Überweisung.

Das Webinar wird aufgezeichnet. Es steht danach allen Mitgliedern der DGfF online als Video zur Verfügung.

Sie sind Mitglied und sehen das Webinar nicht? Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihren Mitgliedsdaten an:


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?


Christina Fassbender ist Professorin für Flöte an der Universität der Künste in Berlin.

In dem Flutynar beleuchtet Christina Fassbender verschiedene Aspekte ihrer pädagogischen Arbeit. Zum einen ist das ihre Vermittlung der körperlich methodischen Grundlagen des Flötenspiels, zum anderen die Einbeziehung der Bewegung in den interpretatorischen Prozess. Ziel dieser Arbeit ist ein ökonomisches, entspanntes Spiel, in dem die Ressourcen der intendierten Interpretation ohne Blockierungen zur Verfügung stehen.


Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft? Hier erfahren Sie mehr ›››