FACHDIDAKTIK konkret!

Flutynar 5 mit Renate Greiss-Armin (Karlsruhe) – 20.11.2021 um 11:00hr

Die Deutsche Gesellschaft für Flöte e.V. lädt ein zu ihrer neuen Online-Veranstaltungsreihe: Online- Webinare/Flutynare zu speziellen Themen der Fachdidaktik mit herausragenden internationalen Pädagog*innen.

In dem fünften «Fluytnar» der DGfF war Renate Greiss-Armin zu Gast. Das Flutynar wurde moderiert von Marco Lehmann-Waffenschmidt (2. Vors. der DGfF) und aufgezeichnet. Es steht hier allen Mitgliedern der DGfF online als Video zur Verfügung.


Sie sind Mitglied und sehen das Webinar nicht? Bitte melden Sie sich zunächst mit Ihren Mitgliedsdaten an:


Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?


Renate Greiss-Armin wurde in Husum geboren und wuchs in Kiel auf.

Die mehrfache Bundespreisträgerin der Wettbewerbe «Jugend musiziert» studierte zunächst bei Klaus Schochow in Hamburg und später als Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes bei Aurèle Nicolet, dessen Assistentin sie wurde.

Sie war Preisträgerin des Hochschulwettbewerbs der Bundesrepublik Deutschland, des Deutschen Musikwettbewerbs, des Internationalen Musikwettbewerbs in Genf und Teilnehmerin der Bundesauswahl "Podium junger Solisten" des Deutschen Musikrats.

Nach fünfjähriger Tätigkeit als Solo-Flötistin im Philharmonischen Staatsorchester Hamburg nahm sie 1980 eine Professur für Flöte an der Karlsruher Musikhochschule an.

Als Solistin und Kammermusikerin konzertiert sie im In- und Ausland, leitet Meisterkurse in Europa, Japan, Korea und China und ist regelmässig Jurorin bei internationalen Wettbewerben.


Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft? Hier erfahren Sie mehr ›››