FACHDIDAKTIK konkret!

Flutynar 10 mit Gaby Pas-van Riet (Saarbrücken) – 12.11.2022 – 11:00hr

Die Deutsche Gesellschaft für Flöte e.V. lädt ein zu ihrer Online-Veranstaltungsreihe: Webinare/Flutynare zu speziellen Themen der Fachdidaktik mit herausragenden internationalen Pädagog*innen.

In dem zehnten «Fluytnar» der DGfF wird Gaby Pas-van Riet unser Gast sein. Das Flutynar wird als Live-Webinar veranstaltet und ist für Mitglieder der DGfF kostenlos (nicht-Mitglieder zahlen einen Unkostenbetrag von € 20.-). Näheres geht aus der Anmeldung hervor.

Das Flutynar wird aufgezeichnet und steht danach allen Mitgliedern der DGfF online als Video zur Verfügung.



Gaby Pas-van Riet war 33 Jahre lang Soloflötistin des SWR Symphonieorchesters Stuttgart und ist seit 1999 Professorin an der Hochschule für Musik und Theater des Saarlandes.

Ihre internationale Solistentätigkeit in Europa wie in den USA, Japan und im Nahen Osten umfasst das gesamte Konzertrepertoire für Flöte. Hohes Ansehen erwarb sie sich auch durch die Uraufführungen vieler, z.T. ihr gewidmeter, Werke der Moderne (z.B. Helmut Lachenmann) und der Wiederentdeckung romantischer Flötenkonzerte (Waelput, Benoit).

Als Preisträgerin bedeutender Wettbewerbe, z.B. ARD Wettbewerb München, sowie als Kammermusikerin und Solistin ist sie in zahlreichen CD-Produktionen zu hören.

In diesem Flutynar wird es um «Amplitude und Vibrato» gehen und welche Körperteile die Intonation beeinflußen können.


Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft? Hier erfahren Sie mehr ›››