FACHDIDAKTIK konkret!

Flutynar 11 mit Sir James und Lady Jeanne Galway – 26.11.2022 – 11:00hr

Die Deutsche Gesellschaft für Flöte e.V. lädt ein zu ihrer Online-Veranstaltungsreihe: Webinare/Flutynare zu speziellen Themen der Fachdidaktik mit herausragenden internationalen Pädagog*innen.

In dem elften «Fluytnar» der DGfF war Sir James Galway mit seiner Gattin Lady Jeanne Galway unser Gast.

Das Flutynar wurde aufgezeichnet und steht hier allen Mitgliedern der DGfF online als Video zur Verfügung.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?


Sir James Galway, OBE (* 8. Dezember 1939 in Belfast, Nordirland) gilt als einer der bedeutendsten klassischen Flötisten des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Als einer der ersten Flötisten wagte er eine Solokarriere ohne Bindung an ein Orchester und wurde damit erfolgreich. Galway ist berühmt für seine außergewöhnliche Virtuosität und sein ausdrucksstarkes Spiel mit unverwechselbarem Klang.

Jeanne Cinnante Galway (* 8. Oktober 1955 in New York City) ist eine US-amerikanische Flötistin und Musikpädagogin. Jeanne Cinnante ist Absolventin des Mannes College of Music in New York. 1984 lernte sie den irischen Flötisten Sir James Galway kennen, den sie zwei Jahre später heiratete und mit dem sie in der Schweiz lebt.

Mehr Informationen:
http://www.jamesgalway.com
http://www.galwayfluteacademy.com
http://www.jeannegalway.com


Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft? Hier erfahren Sie mehr ›››